Unsere Geschichte

Unsere Geschichte

In Bevazzana, ein kleines Dorf zwischen S. Michele al Tagliamento und Lignano Sabbiadoro, liegt das antike Herz des Bauernhofs von Dr. Domenico Toniatti Giacometti, für den Anbau der Weinreben. In einer Gegend, für dem Weinbau gewidmet, hat sich die Familie Toniatti Giacometti als Bezugspunkt für das Gebiet auf gestellt. Sie hat das erste soziale Weingut für die Stadt Latisana gegründet. Die Ingenieure der Familie waren die Förderer der Trockenlegung der benachbarten Lagune von Venedig, die den Weinproduzenten Salzgehalt und ein Bouquet von Aromen in Weißweinen und fruchtigen Perzeptionen in Rotweinen bietet. Die Begabung der Rebe hat eine lange Quelle in der Geschichte unserer Region: die Römer kannte sie schon und sie beuteten die Landwirtschaft aus, dank auch der Leichtigkeit von Durchfahrt der Straßen in Richtung jenseits der Alpen.

Von der Rebe, sind die zahlreichen Schritte der Weinherstellung und der Alterung, die Pflicht der Kellerei im Herzen von Latisana, jetzt und im ersten Sitz, am Anfang letzten Jahrhunderts gekauft und auf dem Land von der Familie Gasperi gebaut. Seit des letzten Jahrhunderts, als der Verbrauch des fertigen Produkts für die Bevölkerung in Form von Fasswein bestimmt war, hat das Familienunternehmen die Produktion der Abfüllung, mehr entsprechend auf den heutigen Geschmack und Gewohnheiten und an die Bedürfnisse von größeren Vertrieben, erhöht.

Weinberge und Pferde, eine sehr starke Bindung

Seit dem 15. Jahrhundert sind diese Gebiete für den Weinbau geeignet.

Die Besonderheit dieses alten Weinguts ist die faszinierende Lage, in dem es steht.
Etwa einhundert Hektar des Unternehmens sind der Zucht von Rennpferden der Trabrasse gewidmet. Die Pferde grasen auf den großen Paddocks neben den Weinbergen.

Diese faszinierenden Athleten, deren Namen von Fohlen immer mit dem Suffix „Jet“ kombiniert werden, sind ein Flaggschiff der Familie. Unsere Weine erinnern an diese Pferde auf dem Etikett, mit einem Hintergrund zu den Paddocks und der Silhouette des Pferdes und mit den Namen der Hengste, die dazu beigetragen haben, die Zucht der Familie großartig zu machen.

Für Supergill ist einem fleischigen fruchtigen Rotwein.

Supergill
Qualto e Fausto Branchini - cut

Der Magnum Refosco dal Peduncolo Rosso ist Qualto gewidmet, dem ersten Hengst, der die „Jets“ in die italienische Szene projiziert hat.

Eine weiße Mischung mit einem starken und überzeugenden Charakter ist Sharif di Jesolo gewidmet, dem größten Züchter aller Zeiten, der das einheimische Blut verbessert und die Jet-Zucht weltweit bekannt gemacht hat.

Sharif di Jesolo